• Bild Team Praxis Dr. Keese - Orthopäde in Lüneburg

  • Bild Team Praxis Dr. Keese - Orthopäde in Lüneburg

  • Bild Ärzte Praxis Dr. Keese - Orthopäde in Lüneburg

  • Bild  Praxis Dr. Keese - Orthopäde in Lüneburg

  • Bild Praxis Dr. Keese - Orthopäde in Lüneburg

  • Bild Aussenansicht Praxis Dr. Keese - Orthopäde in Lüneburg

  • Bild Stoßwelle Praxis Dr. Keese - Orthopäde in Lüneburg

  • Bild Praxis Dr. Keese - Orthopäde in Lüneburg

  • Bild Praxis Dr. Keese - Historisches Motiv Lüneburg (©Museum Lüneburg)

  • Bild Praxis Dr. Keese - Historisches Motiv Lüneburg (©Museum Lüneburg)

  • Bild Praxis Dr. Keese - Historisches Motiv Lüneburg (©Museum Lüneburg)

  • Bild Praxis Dr. Keese - Historisches Motiv Lüneburg (©Museum Lüneburg)

Orthopädische Praxis in Lüneburg • Dr. med. Matthias Keese • Facharzt für Orthopädie

Stoßwellentherapie

Was sind Stoßwellen?

Focussierte Stoßwellen sind kurze gebündelte Schallimpulse von sehr hoher Energie. An der Grenze unterschiedlicher Gewebestrukturen, z.B. Sehnen / Kalkdepots kommt es zur Energieabgabe. Dadurch wird in diesem Bereich der Stoffwechsel aktiviert und es kann zu einer Abheilung von Entzündungen kommen.

Durchführung

Bild Orthopäde Dr. Keese Lüneburg - Stoßwellentherapie

Nachdem man den Schmerzbezirk lokalisiert hat, wird der Stoßwellenkopf des Gerätes direkt auf das Schmerzzentrum gesetzt. Je nach Gerät werden 1000 bis 2000 Impulse in hochenergetischer Form übertragen. Eine Sitzung dauert ca. 15 Minuten. Meistens sind 3 Behandlungen in 8 bis 14-tägigem Abstand erforderlich. In seltenen Fällen kann es zu Blutergüssen und Schwellungen kommen.

Mögliche Anwendungsgebiete

Wir setzen die focussierte Stoßwellentherapie bei folgenden Krankheitsbildern ein:

  • Kalkschulter
  • Tennis-Ellenbogen
  • Golfer-Ellenbogen
  • Fersensporn
  • Entzündung der Muskel-Sehnenplatte des Fußes (Plantarfasciitis)
  • Achillessehnenentzündung (Achillodynie)
  • Knochenbruchheilungsstörung
  • Schleimbeutelentzündung der Hüfte

Die focussierte Stoßwellentherapie ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung.

Wichtige Information

Die hier dargestellte Therapieform, mögliche Anwendungsgebiete und Behandlungsziele schildern wir nach besten (Fach-)Wissen und Gewissen. Ob diese Therapie für Sie geeignet ist und angewendet werden kann, können wir nur nach einer Untersuchung gemeinsam ermitteln. Wir distanzieren uns von garantierten „Behandlungserfolgen“ und unseriösen „Gesundheitsversprechen“. Unsere Homepage ersetzt keine persönliche Beratung. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte.

Sprechzeiten

Mo. - Fr.:09:00 - 12:00 Uhr
Mo.:15:00 - 17:00 Uhr
Di.:15:00 - 17:00 Uhr
Do.:15:00 - 17:00 Uhr
Bild Dr. Keese Lüneburg